Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Einladung zum 15. Trialog in der Diakonie Flöha

 

Die Kommunikation spielt im Leben eines jeden Menschen eine große Rolle.

Dies gilt natürlich auch im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen - auch und gerade, wenn die Kommunikation krankheitsbedingt zeitweise schwierig werden kann.
Um Vorurteile gegenüber Menschen mit psychischen Leiden abzubauen, braucht es eine Kultur der Offenheit und Akzeptanz.

Die Akteure des 15. Trialoges laden daher am

09. April 2024 von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr 
in die Sozialtherapeutische Wohnstätte Haus Weitblick nach Flöha ein. 
(Am Steinbruch 49, 09557 Flöha)

Unter dem Motto „Meinen Worten Raum geben – Augenhöhe, Gleichgültigkeit oder Ablehnung in der Gemeindepsychiatrie“ wird es darum gehen, wie wir miteinander sprechen.
Herzlich eingeladen sind alle interessierten Menschen, psychiatrieerfahrene Menschen, betroffene Angehörige, professionell helfende Menschen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Programm:

  • Begrüßung
  • Input durch Andreas Keller
  • Trialog – Vereinbarungen
  • Diskussion
  • kleiner kulinarischer Ausklang

Moderation: 
R. Finger und M. Gröll (Psychiatriekorrdinator des Landkreises Mittelsachsen)

Für Rückfragen kontaktieren Sie gern:
M. Gröll    03731 – 7992117
A. Keller    03726 – 790962